Berufsbegleitende Fort- & Weiterbildung

Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz

Der internationale Schutz neu entwickelter Produkte und Marken ist essentielle Bedingung für das Gewinnen und Erhalten von Absatzmärkten. Das Absolvieren des Moduls „Internationaler Gewerblicher Rechtsschutz“ hat das Ziel, Ihnen einen Überblick zum gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht im europäischen und internationalen Kontext zu vermitteln. Somit werden Sie die einschlägigen Rechtsnormen und Rechtstexte des Patentrechts sowie des Schutzes des geistigen Eigentums kennenlernen. Darüber hinaus erfolgt eine Vorstellung der europäischen und internationalen Vollstreckungsabkommen und der damit einhergehenden Möglichkeiten der Rechtsdurchsetzung. Nach der erfolgreichen Beendigung des Moduls sind Sie umfassend darauf vorbereitet, in der Unternehmenspraxis typischerweise auftretende Rechtsfragen im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und des Patentrechts zu lösen und entsprechende Handlungsempfehlungen im Rahmen Ihrer praktischen Tätigkeit zu geben.

 

  • Wintersemester
  • Wahlpflichtmodul
  • Empfohlenes Semester: 3
  • Bestandteil des Zertifikats "Intellectual Property"
Alexander Leister, LL.M., Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle (Stuttgart)

Sie möchten dieses Modul einzeln buchen?

Für den Fall, dass Sie nicht den gesamten Masterstudiengang absolvieren möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Einzelbuchung. Hierfür steht Ihnen unser Buchungssystem zur Verfügung. Die Gebühr für ein einzelnes Modul beträgt 1.350,- Euro.